REHASPORT

Vorrangiges Ziel des Rehabilitationssport ist es, die eigene Verantwortlichkeit des Menschen für seine Gesundheit zu stärken und ihn zum langfristigen, selbstständigen und eigenverantwortlichen Bewegungstraining durch weiteres Sporttreiben zu motivieren.

Der Rehabilitationssport findet in der Gruppe statt und soll die Leistungsfähigkeit, die Ausdauer und die Belastbarkeit des Betroffenen verbessern.

Die Belastungen des täglichen Lebens können wieder besser bewältigt werden, der Krankheitsverlauf wird günstig beeinflusst. Rehabilitationssport fördert zudem die Motivation zum regelmäßigen Bewegungstraining und stärkt die Verantwortlichkeit für die eigene Gesundheit.

Wirkung:

  • Hilfe zur Selbsthilfe bieten, um den Krankheitsverlauf positiv zu beeinflussen
  • Krankheitsbeschwerden mindern und die Arbeitsfähigkeit wieder herstellen
  • durch gezielte Übungen werden Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Körperbeherrschung gesteigert
  • Motivation zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Bewegungstraining

Inhalte:

  • Wirbelsäulengymnastik
  • Muskel- und Gelenkgymnastik
  • Beckenbodengymnastik

Kontakt

Gemeinschaftspraxis für Physiotherapie
Andreas Themel & Nicole Dietrich

Hauptstraße 122
08304 Schönheide

Telefon: 037755 / 6997-0
Fax: 037755 / 6997-29
Mobil: 0173 / 3959790 o. 0173 / 3849740
E-Mail / Kontaktformular

Öffnungszeiten

Montag
8.00 bis 16.00 Uhr
Dienstag bis Donnerstag
8.00 bis 19.30 Uhr
Freitag
8.00 bis 15.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung